Willkommen bei der Ortsgemeinde Schloßböckelheim






Schloßböckelheim - Geschichte, Natur und Wein

Corona - Aktuell- 17.3.2020

Auch vor unseren kleinen Gemeinde wird das Virus nicht haltmachen und sich vom Geist Heinrich des IV. verjagen lassen. Auch unser guter Wein wird die Infektion nicht verhindern, aber doch die ein oder andere Stunde angenehmer machen. 

Liebe MitbürgerInnen,

wir mussten das Gemeindezentrum und die Spielplätze schließen. Alle in den nächsten 2 Wochen anstehenden Sitzungen und Veranstaltungen wurden abgesagt. Für Termine danach wird später angemessen entschieden.

Sollten sie selbst oder MitbürgerInnen die Sie kennen, Probleme mit der Grundversorgung haben, da Sie älter oder chronisch krank sind, bei einer Infektion somit besonders betroffen wären und sich daher keinem Risiko aussetzen möchten, können Sie sich an die Ortsgemeinde wenden. Wir werden Sie bei der Grundversorgung unterstützen. Sie erreichen mich als Ortsbürgermeister unter der Telefonnr. 06758 7135.

Bleiben Sie gesund und helfen Sie die Ausbreitung zu verlangsamen.

Viele Grüße

Dr. Hartwig Suhr (Ortsbürgermeister)




 

Die historische Gemeinde Schloßböckelheim wurde erstmals 824 im Zusammenhang mit der Burg Böckelheim erwähnt. Über die Jahre haben sich die 3 Ortsteile Schloß, Tal und Kolonie entwickelt.

Durch die sehr gute Verkehrsanbindung über die B41 ist man sehr schnell in der nahegelegenen Kreisstadt Bad Kreuznach sowie in den Städten Bad Sobernheim bzw. Bad Münster a. Stein - Ebernburg.

Besuchen Sie unsere Burgruine und blicken von der Aussichtsstelle ins Nahetal oder wandern Sie zum Heimbergturm und genießen Sie den Ausblick in die Umgebung. Sie werden sofort verstehen, warum wir uns ohne Übertreibung als eine der schönsten Gegenden Deutschlands fühlen.

Neben der wunderschönen Landschaft haben wir in unserer Gemarkung seltene geschützte Tiere und Pflanzen und das älteste Naturschutzgebiet Deutschlands.
Übernachtungsmöglichkeiten im Dorf, sowie eine Gutschänke und ein Restaurant mit Hotel bieten beste Möglichkeiten direkt in unserer schönen Umgebung die Erholung zu genießen. Der Weinbau dominiert unsere Region und die Schloßböckelheimer Winzer veredeln die Reben aus den Topanbaulagen zu weltweit bekannten, köstlichen Tropfen. Genießen Sie den Wein und die Gastfreundlichkeit bei unseren heimischen Winzerbetrieben. Gerne geben wir Ihnen auch Auskunft über Bauplätze oder Verkaufsangebote von Häusern in unseren Ortsteilen.

Schnelles Internet ist in der gesamten Gemeinde verlegt, die Grundschule und Kindergärten mit Gruppen ab U1 sind in unmittelbarer Nachbarschaft im ca. 3km entfernten Waldböckelheim gegeben.
Zu den weiterführenden Schulen verschiedenster Art besteht eine gute Busverbindung, bzw. liegt mit einer Förderschule L direkt in einem unserer Ortsteile.
Schloßböckelheim bietet eine ruhige reizvolle Umgebung in der Sie morgens von Vogelgezwitscher und nicht von Autolärm geweckt werden.
Besuchen Sie Schloßböckelheim und genießen Sie Wein und Umgebung.

Gerne gebe ich Ihnen auch persönlich weitere Auskünfte zu unserer schönen Gemeinde.

Vielleicht konnte ich Sie auf unseren schönen Ort neugierig und wir sehen uns in Schloßböckelheim.

Viele Grüße und bleiben Sie gesund!
Dr. Hartwig Suhr
Ortsbürgermeister

Die Ortsgemeinde bedankt sich für die Unterstützung bei Aufbau und Pflege der Schloßböckelheimer Internetseite

Landhotel Niederthäler Hof

Gästehaus Bohn

Gut Hermannsberg

Winzerhof Härter

Gästehaus und Weingut Wagner

Kontakt zu unserer Ortsgemeinde

Ortsgemeinde Schloßböckelheim
Dr. Hartwig Suhr
(Ortsbürgermeister)

Nahetalstr. 11
55596 Schloßböckelheim

gemeinde[at]schlossboeckelheim.de
06758 / 71 35
Kontaktformular
Hiermit stimme ich der Verarbeitung der Daten aus dieser Kontaktanfrage gemäß der Datenschutzerklärung zu.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.